Andreas Trabitzsch





Home


Fotografie

Zeichnung

Texte

Vita

Kontakt



Andreas Trabitzsch
geboren 1955 in Nortorf
Ausbildung und Arbeit als Krankenpfleger,
danach Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg.
Schwerpunkte: Malerei, Zeichnung und Fotografie.
1994 Veröffentlichung einer Fotomappe mit dem Titel:" ein verwinkeltes Archiv".
1997 Stipendium für Dokumentarfotografie der Patriotischen Gesellschaft in Hamburg.
Teilnahme an zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen: u.a.
mehrere Teilnahmen an den Landesschauen des BBK-LV S-H

1993 "Ansatz", Hamburger Kunststudenten in Bonn
1994 "Bewegung im Raum – Blick im Bild", Braunschweig
1995 Ausstellung zum Aenne-Biermann-Preis in Gera, Herten und Berlin
1998 Galerie der VHS-Kiel ( Einzelausstellung)
1999 Ausstellung zum Fotografiestipendium in der HFBK Hamburg
2001 "rechte Gewalt – Künstlerinnen und Künstler nehmen Stellung"
         Kiel, Elmshorn, Bad Oldesloe und Pinneberg
         "Fotoreflexionen", Burgkloster in Lübeck
2002 Ausstellung des BBK im Deutsch-Russischen Haus in Kaliningrad
         "scheinbar sichtbar", Kunsthaus Hamburg
2007 "Fünf", Galerie 90° in Kiel
2009 "Nachbilder" ,Fotografie – Erweiterung eines Mediums, BBK Kiel
         "Annäherungen" Fotografien und Zeichnungen, Kiel (Einzelausstellung)
2010 "neue Kombinationen, Galerie 90°, Kiel (Einzelausstellung)
2011 "Trialog", Kunstkreis Preetz
         "Strich und Faden"- neue Formen der Zeichnung, Kiel
2012 "die gesellschaftliche Relevanz unserer Kunst, Kiel
         "Fotoreflexionen", Stadtmuseum Schleswig
2013 "Medium und Wirklichkeit" – Dokumentarfotografie heute, Kiel
2014 "Mnemosyne", Fotografien und Zeichnungen, Kiel (Einzelausstellung)
2015 "Fotografien und Zeichnungen, im Bunker-D, Kiel
2016 "u.A.w.g.", BIG Gallery, Dortmund
         "Off Corse", Centre Culturel Francais, Kiel (Einzelausstellung)
         Landesschau (zum 10. Mal), Stadtgalerie Kiel